Presse / Media

Rund vier Monate dauerte die selbst verordnete Orientierungs- und Sondierungsphase von Christian-Martin Laack. Jetzt startet er offiziell bei dem US-Unternehmen Organo Gold. Laack ist in der Network Marketing kein Unbekannter, hat bereits einige Stationen durchlaufen. Noch im Jahr 2010 war Laack Vertriebsleiter bei Jumbo Tipp, nachdem sich allerdings der Vertrieb von Lottodienstleistungen aufgrund des Glücksspielstaatsvertrages in Deutschland als äußerst schwierig gestaltete, wechselte Laack dann kurzfristig zur NWA. Durch eine Fokussierung auf Offline und Online-Marketing und neuartigen Team Tools steigerte er seine Organisation kurzerhand auf 26.000 registrierte Vertriebspartner in mehr als 24 Ländern. Dann kam der plötzliche und für viele unerwartete Ausstieg. Im Oktober 2011 kündigte Laack bei NWA. Laack erklärte damals, sein Ausstieg erfolge aus ethischen Gründen und hänge mit seiner Vorbildfunktion zusammen. Weitere öffentlliche Angaben machte er nicht. Dann wurde es still um den 3-fachen Familienvater Jetzt der Einstieg bei Organo Gold
Weiter lesen

Werbeanzeige